5 Gedanken zu “Bericht zu dinner for dogs / Rekordstrafe wegen unerlaubter werbeanrufe

      • Nachdem das vor zwei drei Jahren bei mir überhand genommen hatte – alle vier Wochen ein Anruf, aber konsequent – hab ich das mir den Vorgesetzten geben lassen, weitere Anrufe unter Androhung der Anzeige untersagt. Nach vier Wochen der nächste Anruf, wieder Chef, Gespräch vorgegeben, es aufzunehmen, er natürlich protestierf, ich dürfe das nicht, hab ihn da auf eine Bandansage am Anfang angesprochem, das ihrerseits das Gespräch zu QS Zwecken ja aufgenommen werden dürfe. Mit den Infos zur Bundesnetzagentur. Angezeigt. Seitdem ist Ruhe.
        Wenn die das jetzt wiedermachen, haben die nichts gelernt. Meldet sie einfach bei der Bundesnetzagentur, wenn das mehrere machen, wird es schnell ruhig.

        Gefällt mir

        • ich habe ihn massiv abgefertigt, bin gespannt ob die sich wagen nochmal anzurufen. der wollte mir einen 12 Kilo Sack trockenfutter verkaufen für einen alten Dackel. online bestellen, kann man dort nicht, ich bin auf die firma aufmerksam geworden weil meine Schwaegerin dort immer betstellt, und die hat er ja dann auch offensichtlich über den tisch gezogen.

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.